Nun auch Vollnarkose in unserer Praxis!
Bleaching
Bleaching bedeutet übersetzt so viel wie „Bleichen“, Ihre Zähne werden also heller, der natürliche Farbton wird weißer.
Es gibt viele verschiedene Ansatzmöglichkeiten Sie bei Ihrem Wunsch nach helleren Zähnen zu unterstützen. Beim sogenannten „In-Office-Bleaching“ wird die gesamte Behandlung in der Praxis durchgeführt. Dabei wird ein sehr hoch konzentriertes Bleichmittel auf Ihre Zähne aufgetragen. Die ganze Behandlung dauert bis zu drei Stunden. Beim „Home-Bleaching“ werden nach einem Scan Ihres Ober- und auch Unterkiefers für Sie individuelle Schienen angefertigt. In diese wird das Bleachingmaterial eingebracht, die Schienen werden über die Zähne gestülpt und das Bleachinggel kann über mehrere Stunden wirken. Bei der Home-Methode kommen niedriger konzentrierte Materialien zum Einsatz.
Vor dieser Behandlung sollte jedoch zuerst durch eine zahnärztliche Kontrolle überprüft werden, ob die Behandlung überhaupt in Frage kommt. Karies sollte unbedingt zuvor behandelt worden sein. Sind Füllungen oder Kronen vorhanden, kann man diese durch ein Bleaching nicht aufhellen.
Wir beraten Sie gerne und erarbeiten zusammen mit Ihnen die für Sie beste Methode für ein strahlendes Lächeln.
Übrigens: Wurzelkanalbehandelte Zähne sind nach einigen Jahren oft etwas dunkler. Auch hier kann man die ursprüngliche Zahnfarbe wiedergewinnen.