Nun auch Vollnarkose in unserer Praxis!
Regenerative Chirurgie - PRF 
Platelet-rich-Fibrin (PRF) bezieht sich auf Bestandteile des menschliches Blutes. Durch eine Blutabnahme ist es möglich, eine mit weißen Blutkörperchen (Thrombozyten) angereicherte Fibrinmatrix als Gel oder Membran herzustellen und an eine gwünschte Region zu applizieren. Dadurch wird die Regeneration von Knochen und Weichgewebe positiv beeinflusst, und durch eine große Anzahl von Leukozyten auch das Infektionsrisiko reduziert. Dies bedeutet für Sie, einen beschleunigten Wundheilungsverlauf mit geringeren Schmerzen, ein deutlich reduziertes Entzündungsrisiko, also eine risikoärmere und nebenwirkungsfreiere Behandlung.  Zudem ist es ein komplett körpereigenes, natürliches Produkt. 
Anwendung findet PRF bei Wundgebietsabdeckungen nach Knochenaufbauten oder einer Implantation, bei der Parodontalbehandlung oder  auch Rezessionsdeckung.