Nun auch Vollnarkose in unserer Praxis!
Angstpatienten
Die Angst vor einer zahnärztlichen Behandlung ist weit verbreitet und wird bei uns in keinster Art negativ aufgefasst. Sie ist zumeist auf Verunsicherungen, schlechte Erfahrungen bei früheren Behandlungen, starkem Würge- oder Brechreiz und vor allem mangelnde Aufklärung zurückzuführen.
Wir achten auf eine entspannte Atmosphäre und nehmen uns Zeit für Sie, denn zahnärztliche Behandlungen sind Vertrauensbehandlungen! Wir möchten, dass Sie sich bei uns gut aufgehoben fühlen!
Der erste Termin stellt in einem solchen Fall lediglich ein Gespräch dar. Wenn Sie sich dazu im Stande fühlen, wird eine Untersuchung Ihrer Zähne durchgeführt und Röntgenbilder werden angefertigt, um mit Ihnen genau den Behandlungsbedarf zu besprechen und zu planen. Danach ist der erste große Schritt bereits gemacht, wir haben uns kennen gelernt und können einander vertrauen.
Wichtig ist uns, dass Sie uns bei jeder Unklarheit, und sei sie noch so klein, darauf aufmerksam machen. Wir nehmen uns die Zeit, jede Frage zu beantworten, denn Sie stehen bei uns im Mittelpunkt.
Gerne dürfen Sie sich auch eine Begleitperson zu Ihren Terminen mitnehmen.
Übrigens: Für Ablenkung während der Behandlung ist durch Fernseher an den Decken der Behandlungszimmer oder auch Massagefunktionen der Behandlungsstühle gesorgt.